STUDIE "LOGISTIK IM LEBENSMITTELHANDEL"

StudieDie Studie "Logistik im Lebensmittelhandel" verdeutlicht aktuelle Strukturen, Prozesse und Herausforderungen im Lebensmittelhandel aus logistischer Perspektive.

28 namhafte Unternehmen des stationären Lebensmittelhandels aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben an dieser Studie teilgenommen. Experten und Verantwortungsträger wurden zur gegenwärtigen Situation und den aktuellen logistischen Herausforderungen der Branche persönlich befragt.

Die Studie gibt einen vollständigen Überblick über die interne Logistikkette der Branche, beschreibt die realisierten Organisations- und Lieferstrukturen sowie die gelebten Prozesse und veranschaulicht die bestehenden Abhängigkeiten zwischen den logistischen Teilsystemen Filiale, Transport und Verteilzentrum.

In der Studie erfolgt eine detaillierte und weitgehend unbewertete Beschreibung der vorgefundenen Strukturen, Prozesse, Herausforderungen und Tendenzen in der Welt des stationären Lebensmittelhandels – flankiert durch einige Zitate aus den Gesprächen.

Die Ergebnisse der Studie liefern wichtige Impulse für potenzielle System- und Prozessverbesserungen; zahlreich beschriebene Praxisbeispiele geben Anregungen, in welcher Form mögliche Verbesserungen realisiert werden können.

Den Flyer zur Studie finden Sie hier (pdf).

Bei Interesse an den Ergebnissen freuen wir uns, wenn Sie hier Kontakt mit uns aufnehmen.